FreiZeitCamp Friedrichswalde
FreiZeitCamp Friedrichswalde

Hausordnung im FreiZeitCamp

Während der gesamten Dauer des Ferienlagers gilt:

 

 

1.) Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat den Anweisungen und Aufforderungen des Betreuungspersonals bzw. der Mitarbeiter des FreizeitCamp Folge zu leisten. Dies gilt insbesondere für Anweisungen beim Baden/Schwimmen.

2.) Bei groben Verstößen gegen die FreiZeitCamp.-Ordnung ist das Team FreiZeitCamp berechtigt, den Teilnehmer/die Teilnehmerin auf eigene Kosten nach Hause zu schicken. Ein Anspruch auf (teilweise) Rückerstattung des Teilnehmerbeitrags besteht in diesem Fall nicht. Wir verweisen diesbezüglich auf die Angaben im Anmeldeformular sowie Ziff. 7.4 und 9.5 der allgemeinen Reisebedingungen (ARB).

3.) Das Rauchen ist für alle Teilnehmer  / Teilnehmerinnen untersagt.

4.) Das Mitbringen und Verzehren von alkoholischen Getränken oder Rauschmitteln jeglicher Art ist ebenfalls für alle Teilnehmer / Teilnehmerinnen untersagt.

5.) Das Mitbringen und Benutzen von Taschenmessern*, Feuerzeugen, Streichhölzern o.ä. ist nicht gestattet. Die Gegenstände werden bei Zuwiderhandlung von dem Betreuungspersonals eingesammelt und erst bei der Abholung der Teilnehmer / Teilnehmerinnen an die Erziehungsberechtigten ausgehändigt. Insbesondere ist das Mitführen von Waffen (sog. Hieb-, Stich-, Wurf-, Schusswaffen etc.) nicht gestattet, ebenso Besitz und Konsum von Medikamenten und Rauschgiften. Benötigte Medikamente (bitte im Anmeldeformular angeben) werden bei den Betreuern / Betreuerinnen aufbewahrt.

6.) Für den Verlust von Taschengeld und anderen Wertgegenständen wird keine Haftung übernommen! Das Taschengeld kann zur Verwahrung beim Betreuungspersonal abgegeben werden.

7.) Das Gelände des FreiZeitCamp darf nur verlassen werden, wenn das Betreuungspersonal  hierzu das Einverständnis erklärt hat und die Gruppe, die das Gelände verlässt aus mindestens drei Teilnehmern besteht

8.) Kenntnisse über das Verhalten im Straßenverkehr werden vorausgesetzt. Für selbstverschuldete Unfälle kann keine Haftung übernommen werden.

9.) Für selbstverschuldete Beschädigungen am Eigentum des FreiZeitCamp Friedrichswalde, von anderen Teilnehmern oder irgendeinem anderen Dritten wird keine Haftung übernommen.

10.) Nachtruhe ist um 22.30 Uhr.

11.) Wir weisen nochmals grundsätzlich ausdrücklich auf die Bestimmungen unser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) hin!

 

 

Stand, März 2015

Hier finden Sie uns:

Freizeitcamp Friedrichswalde
Ahlimbswalder Weg 5
16247 Friedrichswalde

Telefon: 033367/70204 

Tefefax: 033367/70206

E-Mail:

freizeitcamp@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freizeitcamp Friedrichswalde